Die Gamskarkogelhütte auf 2467m. Foto: Franz Henisch
Die Gamskarkogelhütte auf 2467m. Foto: Franz Henisch
Sonnenaufgang
Sonnenaufgang
Diese Location ist zur Zeit geschlossen. Wir machen grad Pause und freuen uns auf die nächste Saison!

Gamskarkogel Hütte

Direkt am Gipfel vom Gamskarkogel befindet sich die Gamskarkogelhütte auf 2467 Metern über dem Meer. 

Die Hütte wurde bereits 1828 in Auftrag von Erzherzog Johann errichtet und ist somit ist eine der ältesten Schutzhüten der Ostalpen, die rein zu bergsteigerischen Zwecken erbaut wurde. 

Mitten im Gasteinertal gelegen, ist der Rundumblick auf die höchsten Gipfel des Salzburger Landes ein ganz besonderer. Bleibt man über Nacht, lassen sich die beeindruckenden Sonnenauf- und untergänge ganz entspannt beobachten. Dazu bietet die Hütte bietet rund 20 Schlafplätze in Matrazenlagern und auch Mehrbettzimmern.

Die Versorgung der Hütte wird per Materialseilbahn erledigt - Trinkwasser und alle Schmankerl müssen also recht mühsam in mehreren Etappen vom Tal nach oben transportiert werden. Auch steht keine bzw. nur wenig elektrische Energie zur Verfügung.

Trotz diesen Erschwernissen bietet die Hüttenkuchl so Einiges, und vor allem Abwechslung. Es wird mit frischen Zutaten und Produkten gekocht und vieles davon kommt direkt aus der Region (Fleisch, Käse, Brot, Butter, ...). Dazu gibt es vom steirischen Hüttenwirt Weine aus seiner Heimat - und aus dem Burgenland und Niederösterreich.

Jausenpakete für die nächsten Etappen können für eine kleine Zuzahlung erworben werden.

Öffnungszeiten

Von 29.Juni bis 3.Oktober 2017

Am Kirtag am 21/22. September ist die Hütte geschlossen.